Telebärn über neue Studienresultate

Aspirin verringert das Risiko an Brustkrebs zu erkranken? Prof. Mueller nimmt bei Telebärn Stellung dazu.

Eine neue Studie aus den USA besagt, dass Frauen welche regelmässig Aspirin schlucken weniger häufig an Brustkrebs erkranken. Was ist dran am angeblichen Wundermittel? Wie genau hilft das Aspirin? Und ist das wirklich der richtige Weg? Professor Michel Mueller, Chefarzt in der Frauenklinik vom Berner Inselspital, gibt im Telebärn Fokus vom 24. Mai 2017 Auskunft.


Hier geht's zum Video: http://www.telebaern.tv/158-show-fokus/16414-episode-aspirin-gegen-brustkrebs-das-sagen-aerzte-zu-den-neusten-studienergebnissen